Diäten im Vergleich – Paläo- oder Dukan-Diät

Diäten im Vergleich

Um sich im eigenen Körper wohl zu fühlen, ist es wichtig, das eigene Gewicht auf einem konstanten Niveau zu halten. Dabei sollte der Bodymaßindex der eigenen Körpergröße berücksichtigt werden. Der BI gibt an, in welchem Rahmen der Gewichtsschwankungen Sie sich bewegen können, ohne dass Sie gesundheitliche Schäden befürchten müssen. Um sich gesund zu ernähren oder gar eine Diät durchzuführen haben sich verschiedene Wissenschaftler zur Aufgabe gemacht unterschiedliche Diätformen zu entwickeln.

Zum Vergleich

Die Dukandiät

Eine in ihrer Beliebtheit steigende Diät besteht in der Dukandiät. Diese gliedert sich in vier Phasen, wobei wir uns hier ausschließlich mit der 1. Phase der Dukandiät befassen. Die 1. Phase der Diät zeichnet sich durch eine ausgeprägte Low-Carb Diät. Auf Kohlenhydrate und Fette wird also weitestgehend verzichtet. Der Fokus liegt auf Lebensmitteln, welche einen hohen Anteil an Proteinen besitzen. Lediglich 1,5 Esslöffel Haferkleie sind in der ersten Phase der Dukandiät erlaubt. Der Zweck obliegt darin, den Heißhunger auf Kohlenhydrate zu mindern und durch die Ballaststoffe die Verdauung anzuregen. Weiterhin setzt die Diät eine tägliche Zufuhr an 1,5 l Wasser voraus. Um den Körper in der ersten, der sogenannten Angriffsphase, mit ausreichend Vitaminen zu versorgen, empfehlen Experten zudem den Konsum von einem Teelöffel Goji Beeren am Tag.
Eine Menge der aufzunehmenden Lebensmittel wird bei der Angriffsphase der Dukandiät nicht vorgeschrieben. Insegsamt umfasst diese Phase der Diät ein bis zehn Tage.

nach oben ↑

Athrobonum-Sport

Das Gewicht wirkt sich nicht nur auf das Wohlbefinden der Menschen aus, auch können zu viele Kilos auf den Rippen Krankheiten wie Arthrose begünstigen. Wer einmal an Arthrose leidet, wird diese Erkrankung allerdings nicht mehr los. Um die Symptome allerdings dennoch zu mindern, kann Athrobonum-Sport als Nahrungsergänzungsmittel konsumiert werden. Dieses dient der präventiven Behandlung von Arthrose. Experten empfehlen dazu drei Kapseln des Nahrungsergänzungsmittels vor den Mahlzeiten einzunehmen. Das Produkt zeichnet sich vor allem durch die natürlichen Substanzen wie den Proteinen aus Meeresschalentieren aus.

nach oben ↑

Merkmale der Paläo Diät

diäten vergleich - die paläo diätDie Paläo Diät setzt auf eine artgerechte Ernährung aus der Steinzeit. Eine etwaige Ernährung ist vor allem durch Gemüse, Tierprodukte und Obst gekennzeichnet. Im Prinzip obliegt die Nahrung dem, was gejagt oder gesammelt werden kann. Jedoch sieht die Diät keine Hülsenfrüchte vor.

Im Vergleich zu der Paläo-Diät können in der Dukan-Diät allerdings auch nicht sammelbare Lebensmittel verzehrt werden. Während die Paläo-Diät Hülsenfrüchte ausschließt, sieht die Dukan-Diät von Kohlenhydrate ab.

Diäten im Vergleich

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

15 − 14 =