„DIE HÖHLE DER LÖWEN“ Veluvia – Verbraucherzentralen schlagen Alarm

DIE HÖHLE DER LÖWEN stellt immer wieder neue Zuschauer-Rekorde auf. Im Schnitt sehen 3,50 Millionen Menschen Dienstagabends „Die Höhle der Löwen“ und begeistern sich an den dort vorgestellten Ideen und Produkten. Viele der dort gezeigten Produkte stehen bereits schon am Mittwoch in den Regalen der Supermärkte, Discounter, Baumärkten oder Apotheken.

Doch nicht alle Produkte halten auch immer das, was sie in der Sendung versprechen. Darum warnt jetzt sogar eine Verbraucherzentrale gezielt vor einem Die Höhle der Löwen – Produkt.

Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel haben investiert

Auch wenn Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel von diesem Nahrungsergänzungsmittel überzeugt sind, konnte das von Jörn-Marc Vogler entwickelte Produkt „Veluvia“ die Verbraucherzentrale in Hamburg nicht überzeugen.

Sie hat sich das für 39,99 € im Online-Shop des Gründers Jörn-Marc Vogler erhältliche Nahrungsergänzungsmittel „VELUVIA GREEN“ einmal genauer angesehen. Dort wird „VELUVIA GREEN“ als ein „ausgewogener Obst & Gemüse Mix in Bio Qualität“ beworben und im weiteren steht dort noch:

  • Für deinen Vital-Kick
  • Wirksame Nährstoffkombination auf Basis von Obst und Gemüse
  • Ohne Zusatzstoffe im Inhalt der Kapsel, TÜV-zertifiziert: „Kontrollierte Qualität“
  • Enthält u. a. Brokkoli, Granatapfel, Knoblauch und Rote Beete
  • Mit Vitamin C und vielen sekundären Pflanzenstoffen

Diese Versprechungen die das Produkt macht, sind der Verbraucherzentrale Hamburg jedoch  „zu vage und wissenschaftlich nicht belegt“.

Viel schlimmer noch, Veluvia „Green“ besteht zwar aus einem Mix von 14 verschiedenen Obst- und Gemüse-Pulvern und -Extrakten sowie Grüntee-Extrakt – in Bio-Qualität. Doch gibt es wenig bis keinen Aufschluss darüber, was genau extrahiert wird. Auch die enthaltene Wirkstoffmenge, die in den Kapseln enthalten ist, wird von der Verbraucherzentrale stark kritisiert.

Die Höhle der Löwen - Veluvia Green Screenshot von https://veluvia.com

nach oben ↑

Das steckt im – Die Höhle der Löwen Produkt – Veluvia „Green“

Eine Monatsration Veluvia „Green“ enthält z.B. gerade mal 0,66 g Erdbeere, 7,26 g Grün-Tee, 1,00 g Spinat und 1,65 g Brokkoli. Wie gesagt wir reden hier über keine Tagesdosis, sondern über eine komplette 30-Tage Monatsration Veluvia „Green“ für 39,99 €

Bei diesen Zahlen wundert es nicht, dass die Verbraucherschützer alles andere als begeistert vom Nutzen der Pillen sind. Das Problem dabei sei nähmlich wie „Veluvia“ für das Produkt wirbt: „Hast Du heute schon genug Obst & Gemüse gegessen?

Für die Verbraucherzentrale ist das „ein Witz“. Denn wer z.B. monatlich nur 0,66 g Erdbeere, 7,26 g Grün-Tee, 1,00 g Spinat und 1,65 g Brokkoli zu sich nimmt, bekommt definitiv einen zu geringen Anteil an Obst und Gemüse.

Selbst wenn man davon ausgeht, dass das Pulver konzentrierter ist als frisches Obst, sind die Mengen in den Kapseln marginal – dafür sind sie mit 118,70 Euro pro 100 Gramm extrem teuer.

nach oben ↑

Was sagt Veluvia dazu?

Jörn-Marc Vogler der „Veluvia“ auch in der VOX Sendung „Die Höhle der Löwen“ präsentierte erklärt der Bild-Zeitung, es komme nicht auf die Mengen an, sondern auf den Nährstoffgehalt.

Da dem Obst und Gemüse in den „Veluvia“ Produkten das Wasser entzogen wird, erhöht sich auch der Nährstoffgehalt pro Gramm.

nach oben ↑

Sind Nahrungsergänzungsmittel generell überflüssig?

Wenn man die Verbraucherzentrale hört, könnte man das meinen. Doch in gewissen Situationen können Nahrungsergänzungsmittel durchaus Sinn machen. Wer sich z.B. wie Veganer rein pflanzlich ernährt, sollte jedoch auf die Versorgung mit Vitamin B12 ganz besonders achten. Hierzu gibt es spezielle Nahrungsergänzungsmittel , welche man entweder im Online-Handel oder auch in Apotheken erhält.

Wer jedoch die Möglichkeit hat frisches Obst und Gemüse essen zu können, sollte dieses auch jedem Nahrungsergänzungsmittel vorziehen und sich nicht auf die kleinen Nährstoff-Kapseln verlassen.

nach oben ↑

Unser Fazit

Die Investoren Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel aus Die Höhle der Löwen ziehen natürlich zusammen mit Gründer Jörn-Marc Vogler alle Register, um Veluvia optimal zu Vermarkten. Doch ein Wundermittel wird VELUVIA GREEN, VELUVIA IMMUN oder VELUVIA SHAPE darum trotzdem nicht. 

Wir sehen es als Nahrungsergänzungsmittel es soll Nahrung ergänzen und nicht ersetzen. Wer sich daran hält und seine gesunde Ernährung lediglich damit erweitert, kann seinen Körper positive damit unterstützen.

Den Experten der Verbraucherzentrale Hamburg erschließt sich dieser Nutzen jedoch nicht. Hier heißt es zusammengefasst: überflüssig!

Warum die Kritik der Verbraucherzentrale gegen VELUVIA jedoch so hart ausfällt, ist uns nicht ganz klar.

nach oben ↑

Werde VELUVIA-Tester

DIE HÖHLE DER LÖWEN - VELUVIA-Produkt Tester werdenUns würde die Meinung von Veluvia Produkt Testern interessieren, konnten bislang jedoch nicht testen.

Vielleicht haben wir in den nächsten Wochen die Möglichkeit, VELUVIA-Produkte zu testen.

Wer Interesse daran hat, eines dieser Produkt für uns zu testen, kann uns gerne über die Kontakt-Seite oder Facebook mit dem Betreff: VELUVIA-Tester anschreiben.

Natürlich freuen wir uns auch über alle Kommentare, die etwas über VELUVIA zu sagen haben.

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

vier × 1 =

Ein neues Konto anlegen
Reset Password